der radlMetzger

p1080596-300x225

Vom Hobby zum Beruf, vom leidenschaftlichen Mountainbiker zum Fahrradprofi in der Burghauser Altstadt

„Das Gefühl, das ich jedes Mal erlebe, wenn ich im Sonnenschein mit meinem Mountainbike über Singeltrails rolle oder gerade die nächste Tour über die Alpen plane: genau dieses Gefühl möchte ich an andere weitergeben!“

 

Das war die Motivation von Christian „Effendi“ Baumgartner im Sommer 2009 in der ehemaligen Metzgerei im Herzen der Burghauser Altstadt die radlMetzgerei zu eröffnen.

Eine Weltneuheit: Die Auslage, früher bestückt mit hausgemachtem bayerischen Schinken und Wurstspezialitäten, beherbergt nun Barends, Vorbauten und anderes Radlzubehör. An den groben Fleischerhaken hängen frische Mäntel für Mountain- und Racingbikes und im altehrwürdigen Senfregal reihen sich Kettenöl, Sättel und Trinkflaschen aneinander.

Leave a Reply